November 2014

Dank Content-Marketing bei Google von 0 auf Platz 12

Dank Content-Marketing hat Jörg Eugster kürzlich aufzeigen können, wie man mit einem Thema fokussiert rasch in die Google Suchergebnisse relativ weit nach oben kommen kann. Auslöser war ein Referat bei einem Kunden.

Als Testlauf wurde der Begriff „SIMATIC PCS 7 von Siemens“ in einem Blogbeitrag mit relevantem Content zum Thema versehen und nach den Regeln der SEO-Grundlagen aufbereitet (Page Title, URL, Desription , externen Links und Postings in Social Networks).

Das Ergebnis:

  • Innert nur vier Stunden wurde bereits Rang 16 auf google.ch erreicht.
  • Nach dem zweiten Blogpost, der den ersten gezielt verlinkt hat (Anchortext), wurde nach nur vier Tagen bereits Platz 12 erreicht.

Am 2.12. wird das Referat mit diesen Ergebnissen vorgetragen. Wir sind gespannt, ob sich das Ranking aufgrund dieses Blogposts hier nochmals bis dahin verbessern wird.

Das obige Beispiel verdeutlicht, dass es bei Content-Marketing nicht nur um Inhalte geht, sondern damit auch gezielt – als gewünschter Nebeneffekt sozusagen – das Ranking in Suchmaschinen verbessert werden kann.

SIMATIC-PCS-7-Siemens-Rang12-Google-29Nov2014

Blogposts zum Thema SIMATIC PCS 7:

 

Schweizerischer Marketing-Tag 3. März 2015 im KKL Luzern

 

 

Für unseren Partner Swiss Marketing verbreiten wir gerne folgende Meldung:

Jetzt vergünstigte Early-Bird-Tickets reservieren!

 

Von Big Data zu Big Inspiration –
wie Big Business im digitalen Zeitalter funktioniert

„Daten und Digitalisierung sind die Allesfresser unseres Geschäftslebens. Das Internet wird omnipräsent und verändert alles – auch Branchen,“ sagt Christian Rätsch, CEO Saatchi & Saatchi Deutschland. Er ist einer der Keynote Speaker beim Schweizerischen Marketing-Tag 2015, am 3. März im KKL Luzern.

Das Internet ist zum Business-Netz geworden, Unternehmen erfinden sich neu und Marketingprofis entdecken im digitalen Kosmos unbegrenzte Möglichkeiten. Die Zukunft findet jetzt statt und sie gehört der besten digitalen Kundenbeziehung.

Schweizerischer-Marketingtag

Dafür braucht man Daten. Der Umgang mit Kundendaten ist ein sehr sensibles Feld, das Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen erfordert. Aber wer damit verantwortungsvoll umgeht, gewinnt der Vertrauen der Kunden. Dadurch kann Marketing die Hoheit über die Wertschöpfungskette zurückerobern. Wie das geht und was man dafür tun kann, erfahren Sie am Schweizerischen Marketing-Tag.

Am besten Sie reservieren sich Ihr Ticket sofort. Denn brisanter und aktueller als Big Data kann ein Thema gar nicht sein.

Bis zum 31. Dezember 2014
gilt der günstige Early Bird Preis –

=> jetzt reservieren

 

www.marketingtag.ch

 

Kennen Sie den Zalando-Effekt?

E-Book Digitale Werbung von Daniel Hünebeck jetzt gratis

Kennen Sie den Zalando-Effekt?

Sie, liebe Damen, haben bestimmt schon einmal Zalando besucht. Anschliessend haben Sie beim Surfen vorwiegend Werbebanner von Zalando gesehen. Vielleicht haben Sie sich gefragt, wie das möglich ist.

Ganz einfach. Das Targeting in diesem Falle heissst Retargeting.

 

wifimaku-Digitale Werbung-Bannerwerbung

Wie das und viele weitere Möglichkeiten die Online-Werbung bzw. digitale Werbung bietet, lesen Sie im E-Book von wifimaku. Das E-Book „Digitale Werbung“ wurde von Daniel Hünebeck, einem ausgewiesenen Experten für Online- und Display-Werbung, verfasst.Wenn Sie im Online-Marketing ebenso zu den Experten gehören wollen, dann sollten Sie sich das E-Book (gratis) herunter laden und zu Gemüte führen. Dabei wünschen wir Ihnen eine interessante Lektüre und viele neue Erkenntnisse.

Links zum Thema:

Alternativen zum Browser Cookie

Cookies sind kleine Helfer und Beobachter im Hintergrund. Cookies sind kleine Datenfiles, die von einer Website zu einem Webclient eines Users geliefert werden. Der Client speichert die unverschlüsselten Cookie-Daten auf seiner lokalen Festplatte in einer oder mehreren einfachen Dateien ab.

Das ist doch sehr technisch, aber wichtig zu wissen. Dank Cookies kann man gewisse Einstellung wie die ausgewählte Sprache einer Website speichern, die dann beim nächsten Besuch gleich wieder angezeigt wird. Dank Cookies können aber auch anonymisierte Daten der Nutzung gespeichert werden. Z.B. weiss Zalando, wenn jemand auf deren Website war und was man angeschaut hat. Dadurch kann man geniale Targetings wie Retargeting oder Behavioral Targeting bei der Buchung von Werbeformen einsetzen.

Doch werden Cookies immer häufiger von User gelöscht, um sich diesen Targetings zu entziehen. Für die Werbewirtschaft und für viele Online-Geschäftsmodelle sind die Cookies von hoher Wichtigkeit. Darum hat sich die Branche einige Alternative ausgedacht.

Wenn du beim Thema Digitale Werbung up-to-date sein willst, dann lohnt es sich, sich mit den Begriffen auseinanderzusetzen.

 

Online-Marketing-Lexikon-wifimaku

Alle Begriffe findest du im Online-Marketing-Lexikon von wifimaku: