Zero-Day-Attacke

Nach der Erklärung über die DDos-Attacke vom 4. Dezember 2015 fahren wir mit unserer Reihe der Begriffe im wifimaku-Lexikon fort.

Was ist eine Zero-Day-Attacke?

Bei der Zero-Day-Attacke greifen Hacker bei neuen Sicherheitslücken gezielt so rasch an, dass die Entwickler kaum Zeit haben, Gegenmassnahmen zu treffen. Zero Day heisst es deshalb, weil in einem solchen Falle wenig Zeit (null Tage = zero days) für die Massnahmen wie Software-Patches zu entwickeln und bereitzustellen.

Bildquelle: Eigene und Photoxpress_3712051
Bildquelle: Eigene und Photoxpress_3712051

 

 

Relevante weitere Artikel dazu:

 

Beitrag teilen: sharing to LinkedInsharing to Xingsharing to Google Plus

Jörg Eugster

wifimaku - Das Online-Marketing-Wiki.

Hinterlasse einen Kommentar